header img

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

Zustandekommen des Vertrages: Indem der Kunde eine Bestellung per Webformular, App, E-Mail, Telefon, Fax, mündlich oder über sonstige Kommunikationswege an das Restaurant Mediterana übermittelt, gibt er ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Lieferant die Bestellung an der Haustür des Kunden abliefert. Kann der Lieferant die Lieferung nicht ausführen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert.

Ein Widerrufsrecht ist ausgeschlossen. Unberührt hiervon sind gewährleistungsrechtliche Ansprüche.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucher-Schlichtungsstelle teilzunehmen.

Die durch die DL-InfoV geregelten Angaben entnehmen Sie bitte der Anbieterkennzeichnung in unserem Impressum. Datenschutzerklärung und rechtliche Hinweise nach Art. 13 DS-GVO, sowie die Möglichkeit, den Auszug  der eigenen Daten anzufordern, siehe Datenschutz.

Wir verzichten auf weitergehende allgemeine Geschäftsbedingungen nach § 305 Abs. 1 S. 1 BGB.
Es gelten die gesetzlichen Regelungen.